Nemox Gelatissimo

    280,00 € *

    inkl. MwSt.

    Jetzt ansehen bei Amazon
    in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    zum Preisvergleich

    • Sorgenfreie Bestellung
    • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

    * Preis wurde zuletzt am 27. Juni 2017 um 14:50 Uhr aktualisiert.


    Typ Flaschenkühler, Frozen Yogurt, Milchshake Maschine
    Marke NEMOX
    Material Kunststoff
    Farbe Weiss
    Watt 100 bis 150
    EAN(s) 8024872130506

    Produktbeschreibung

    Für ca. 300€ können Sie dieses gute Stück ihr eigen nennen. Der Preis mag einem auf den ersten Blick zwar ziemlich hoch erscheinen, ist für eine qualitativ hochwertige Eismaschine mit Kompressor, allerdings nichts Ungewöhnliches. Das Produkt wiegt etwa 12 Kg und fasst 1,7 Liter. Leistung beträgt 150 Watt. Neben Eis, können mit diesem Gerät auch Frozen Joghurt, Sorbets und Granita hergestellt werden. Viel wichtiger als diese grundlegenden Werte, sind aber natürlich die Meinungen der Käufer. Zusammen mit Ihnen, möchten wir diese etwas genauer unter die Lupe nehmen

    Die Maschine wird zusammen mit einer Gebrauchsanweisung geliefert. Dabei handelt es sich wohl um ein durchaus brauchbares Stück, was guten Gewissens verwendet werden kann. Es wird sogar empfohlen, dass man vor dem ersten Zubereiten einen Blick darauf wirft. Das kann nämlich ausschlaggebend für ein positives Ergebnis sein.

    Was sehr gut ankam ist die Verarbeitung dieser Eismaschine mit Kompressor. Diese kann absolut überzeugen. So ziemlich niemand ist der Ansicht, dass irgendwelche Teile der Maschine minderer Qualität sind. Das Gehäuse hat einen feinen glänzenden Lack. Der durchsichtige Deckel ist äußerst robust. Die beiden Rührer aus Kunststoff, sind ebenfalls sehr stabil. Dazu eine Schraube um die Rührer zu befestigen und einen kleinen Messbecher mitsamt Löffel. Nichts ist unschön oder unsorgfältig verarbeitet. Es hat keineswegs den Anschein, dass der Hersteller an den Materialien und dessen Verwendung gespart hat. Positive Meldungen hinsichtlich der Verarbeitung, kommen nicht nur von Privatpersonen, sondern auch von zahlreichen Menschen, welche gewerblich mit dieser Eismaschine tätig sind (z. B. Köche). Außerdem gibt es sogar einige Kunden, die davon berichten, dass sie die Maschine schon seit einigen Jahren ohne irgendwelche Schäden betreiben. Das bestätigt die Qualität der Verarbeitung.

    Vorteile:

    • Sehr gute Verarbeitung
    • Einwandfreies Eis
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Negativ:

    • Nervige Reinigung
    • Etwas laut

    Weniger gut kommt allerdings die Reinigung der Maschine an. Negative Meinungen hierüber, finden sich so einige. Insgesamt ist das wohl der größte Kritikpunkt an diesem Produkt. Auch wenn die Käufer sich davon nicht maßgeblich in ihrer Bewertung beeinflussen ließen, ist es doch essentiell diesen Punkt zu betrachten. Beispielsweise wird kritisiert, dass der Deckel aus einem Stück gestanzt ist. Die darin befindliche kleinwinkelige Griffmulde, ist sehr schwer zu reinigen. Ein direktes Abspülen nach jedem Gebrauch, wird wärmstens empfohlen. Am besten mit heißem Wasser. Dadurch soll verhindert werden, dass sich Eisreste festsetzen. Ein anderes Beispiel wären die Rührer der Maschine. Hier bleibt gerne mal etwas hängen, was sich nicht allzu einfach entfernen lässt. Viele Verbraucher äußert jedoch auch, dass die Maschine bei der Reinigung keinerlei Schäden nimmt.

    Die Lautstärke ist leider ebenfalls etwas problematisch. Gerade Menschen in Privathaushalten scheinen sich sichtlich daran zu stören. Das laute Brummen dieser Eismaschine mit Kompressor ist wohl kaum zu überhören. Bei einigen Käufern hat das gar dazu geführt, dass das Gerät in den Keller verdammt wurde und nur noch von dort aus betrieben wird. Es ist wohl nicht zu empfehlen, Eis in den späten Nachtstunden zu machen. Ansonsten könnte man aufgrund der gesetzlichen Ruhezeiten Probleme bekommen.

    Eine Bedienung der Maschine wird als nicht allzu kompliziert empfunden. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten das Eis herzustellen. Erstere direkt in der Maschine, zweite mithilfe des mitgelieferten Metallbechers. Das ist auch der Grund, weswegen zwei Rührer enthalten sind. Am besten hält man sich hier an die Anleitung. Diese ist verlässlich und verhindert, dass unnötige Fehler passieren.

    Falls man das Eis mit dem Metallbecher zubereiten möchte, gibt es seitens der Verbraucher einen wichtigen Tipp. Es wird empfohlen, dass man erst knapp 80 ml Wodka in den Grundbehälter füllt, bevor der Becher eingesetzt wird. Dadurch wird durch den Alkohol eine Weiterleitung der Kälte gewährleistet. Alternativ kann man auch eine Salzwassermischung verwenden. Wird jedoch nicht unbedingt empfohlen, da diese das Metall angreifen kann. Wichtig ist hierbei vielleicht noch zu erwähnen, dass hier von billigem Wodka die Rede ist und nicht von hochwertigem. Preislich ist das also durchaus noch zu ertragen. Die Zubereitungszeit variiert allerdings etwas. Bei den meisten beläuft sie sich aber auf etwa 20-30 Minuten. Das hängt aber auch immer davon ab, was für eine Konsistenz man bevorzugt.

    Geschmacklich gibt es keine Beschwerden. Nahezu jeder ist sehr zufrieden mit diesem Aspekt. Das fertige Eis wird als herrlich cremig und sehr lecker bezeichnet. Selbst Bewertungen wie traumhaft sind keine Seltenheit. Hier ist sich die Masse der Verbraucher durchaus einig. Käufer, welche vorher eine Eismaschine ohne Kompressor besessen haben, erwähnen gerne, dass sie nie in der Lage gewesen wären derartiges Eis herzustellen. Manch einer findet, dass der Geschmack selbst das Eis der meisten Eisdielen übertrifft. Hier sollte man allerdings auch erwähnen, dass gerade Gewerbe eben solche Maschinen verwenden.

    Preislich kann diese Eismaschine übrigens auch überzeugen. Der Preis wird als durchaus fair angesehen und man spricht von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders Menschen, welche in einem Gewerbe tätig sind oder eins betreiben, sind sehr zufrieden mit dem günstigen Preis der Maschine. Wenn man bedenkt, dass es sich um knapp 300€ Investitionskosten handelt, ist das durchaus bemerkenswert

    Die Nemox Gelatissimo Eismaschine mit Kompressor ist durchaus zu empfehlen. Nicht nur in Privathaushalten, sondern auch in Gewerben macht sie sich gut. Besonders die Verarbeitung ist vorbildlich und kann definitiv überzeugen. Um eine geringe Lebensdauer der Maschine, muss sich der Käufer ebenfalls keine größeren Gedanken machen. Das Produkt ist qualitativ hochwertig. Die Bedienung gestaltet sich ebenfalls als nicht allzu schwierig. Besonders wenn man sich an die Anleitung hält. Diese ist sehr erklärend und durchaus hilfreich. Anders sieht es mit der Reinigung aus, welche sich als ein wenig kompliziert herausstellen kann. Zudem ist die Maschine sehr laut. Bei derartigen Geräten ist das aber nicht ungewöhnlich. Geschmacklich gibt es nichts zu bemängeln. Das Eis kommt ausgesprochen gut bei den Verbrauchern an und übertrifft so einiges. Aufgrund der zahlreichen positiven Aspekte, wird auch der Preis als fair angesehen.

    Preisvergleich

    Daten werden geladen...

    280,00 € *

    inkl. MwSt.

    Jetzt ansehen bei Amazon
    gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    * Preis wurde zuletzt am 27. Juni 2017 um 14:50 Uhr aktualisiert.